Charakter-Akte von Faedré Verreuil

Daten   |   Lebenslauf   |   Psy. Prof.   |   med. Daten   |   Logs
Rangbild links:
B_ltcmdr.jpg
Rangbild rechts:
B_rechts.jpg
Rang komplett ändern
Farbe:
Rang:
Lieutenant Commander
Faedré Verreuil
stellvertretende Leiterin der sekundären Krankenstation sowie Counselor (Co) der Hauptkrankenstation der Starbase 'G-001' New Hope

Linkliste
Hauptschreiber:
Faedré Delavere   G001
verlinkte Schreiber:
Charaktere des Schreibers:
Faedré Verreuil   Stamm   G001
Miranda Hernandez   Neben   G001
Ehemalige Charaktere:

Daten
vollständiger Name:
Faedré Verreuil
Position:
stellvertretende Leiterin der sekundären Krankenstation sowie Counselor (Co) der Hauptkrankenstation der Starbase 'G-001' New Hope
Geschlecht:
weiblich
Rasse:
Mensch-Betazoid
Alter:
30
Größe:
1,68 m
Geburtsort:
Betazed
Gewicht:
67 kg
Vater:
Meillisant Delavere (Mensch)
Augenfarbe:
schwarz-blau
Mutter:
Lelina Delavare, Hüterin des Hauses der Montevre, Trägerin des Bandes von Zul (Betazoidin)
Haarfarbe:
schwarz
Hobbys:
Pokern
Besonderheiten:
Empathin
Mutter von Josh Verreuil (4 Jahre alt)
Pflegemutter von Sinja (Säugling)
Lebensgefährtin von Damian Desean (Sicherheit)
Avatar
Hochladen:
Auswahl:


Bild löschen

Lebenslauf
Faedre wuchs im gut behüteten Anwesend der Delaveres auf in welchem sie die ersten Jahre von der Außenwelt regelrecht abgeschottet wurde. Ihre Mutter bildete sie schon in ihren frühen Jahren zu einer Dame des Hauses Montevre aus und so lernte das Mädchen zuerst alles über die Adelshäuser von Betazed, die Politk der Häuser sowie deren Verbindungen miteinander. Auch erklärte die Mutter ihr das sie wenn die Zeit reif dafür war mit einem Sohn aus adligen Hause verheiratet werden sollte. Faedre selbst hielt zwar nichts von dieser Vereinbarung mit dem Hause Kerril jedoch ließ sie es sich nicht anmerkten und lernte fleissig weiter bis sie schließlich in dem Alter war in welchem auch eine Delavere die öffentlichen Schulen besuchen durfte.

Dort erkannte Faedre jedoch schnell warum ihre Mutter sie bisher so abgeschirmt hatte, die Anfeindungen welche sie hier erfuhr zeigten ihr offenkundig wie groß die Kluft zwischen dem normalen Volk und den Adelsfamilien doch war. Eine Person jedoch, die zu anfang ebenfalls gegen sie gegangen war hatte sich kurz vor ihrem Abschluss bei ihr entschuldigt und somit die Hoffnung gelassen das es nicht immer so sein würde, dass sich die Leute auch trotz solchen Differenzen verstehen konnten. Nach Abschluss der Schule kehrte Faedre zurück in die Ausbildung bei ihrere Mutter welche jedoch nach zwei weiteren Jahren beschloss das ihrer Tochter eine Zeitlang Dienst in der Sternenflotte gut tun würde.

Das Lelina ihrer Tochter damit einen gefallen getan hatte, da sie sich sowieso für das weiter All interessierte wusste sie nicht. Faedre spielte ihre Rolle perfekt um ihrer Mutter die Gewissheit zu geben dass sie diesen Dienst nur dem Hause Montevre zu liebe antrat. Und so kam sie an Bord der U.S.S. Stardust auf welcher sie nun ihre Ausbildung in der Flotte absolvieren sollte. Ihre Zeit an Bord der U.S.S. Stardust verbrachte Faedré damti sich die wissenschaftlichen Aspekte der Sternenflotte anzueignen, nach weitren Jahren kehrte sie schließlich zurück nach Betazed.

Dort angekommen blieb sie jedoch nicht untätig und startete eine weitere Ausbildung, sie hatte sich, wohl auch durch ihre Erfahrungen an Bord der Stardust nun der Medizin zugewandt und studierte auf Betazed die Lehren der Heilung. Nach weiteren 3 Jahren stand sie vor ihrem Abschluss und als sie diesen schließlcih auch in den Händen hielt hatte ihre Mutter Lelina die Drohung wahr gemacht und die Zwangshochzeit stand an. Faedré jedoch dachte nicht daran sich weiterhin nach dem Willen ihrer Mutter zu richten und verschwand einen Tag vor der angesetzten Hochzeit vom Planeten.

Mit vielen Zwischenstopps und Umwegen gelangte sie schließlich an Bord der Sternenflottenraumstation 'New HOpe' im Gamma Quadranten. In der HOffnung hier erst einmal Ruhe vor ihrer Mutter zu haben arbeitet Faedré hier in der medizinischen Abteilung und kümmert sich dabei hingebungsvoll um die gesundheitlichen Belange der Crew. Wie lange sie jedoch Ruhe vor ihrer Mutter haben würde war fraglich.
Psychologisches Profil
Faedre ist nicht leicht zu beschreiben. Sie hat eine vielschichtige Persönlichkeit und kann oft für Beobachter überraschend reagieren. Das sind aber keine Launen, sondern begründet sich darin, das sie sich Gedanken macht ehe sie reagiert.
Als Betazoidin erkennt sie immer die wahren Beweggründe die hinter einer Sache stecken, und deshalb reagiert sie sehr empfindlich auf Falschheit und Betrug.
Sie ist sehr auf ihre Freiheit bedacht und macht das was sie will. Bemerkt sie das jemand sie manipulieren will, oder ihr seine Meinung aufdrängen möchte, kann sie schon mal aggressiv werden. Ihre Freiheit und Unabhängigkeit ist ihr sehr wichtig. Deshalb würde sie einen Mann mit dem sie eine Beziehung eingeht auch immer als gleichberechtigten Partner sehen.
Was sie gibt, gibt sie freiwillig oder garnicht.
Wer in Faedre ein Niedliches Kätzchen sieht, wird sehr schnell merken das er es mit einer Raubkatze zu tun hat, die ihre Krallen gut einzusetzen weiß. Diese Raubkatze zu zähmen wird wohl höchstens außergewöhnlich starken Persönlichkeiten gelingen.
Solange man aber nichts fordert, ist Faedre eine sehr großzügige Frau, die auch anderen zugesteht, ihr Leben so zu leben wie sie es gerne wollen, solange es sie nicht hindert das selbe zu tun.

gez.
LtCmdr Inola Deren
ChiefCounselor der Starbase G-001 'New Hope'

Medizinische Daten
Hautfarbe:
hell
Bluttyp:
resus negativ
Sehkraft:
100%
Frühere Krankheiten:
keine
Aktive Krankheiten:
keine
Verletzungen:
-
Operationen:
-
Handicaps:
-
Implantate:
-
Sonstige Bemerkungen:
starke Empathische Fähigkeiten

Logs
Sternzeit Wörter Einheit
22337.0242
754
22290.2397
694
weitere Logs...